vitafit in Hamburg Rissen

vitafitConcept

Das VitafitConcept - Gesundheitstraining auf allerhöchstem Niveau

Bei VitafitConcept handelt es sich um einen Coaching- und Motivationsansatz mit dem Ziel, die Gesundheit lang anhaltend zu fördern.

Ausgefeilte Computer Software, Smart-Card kontrollierte Fitnessgeräte und elektronische Kommunikationswerkzeuge unterstützen uns bei der Trainingsplanung und Sie bei der Ausführung. Die entwickelten Trainingsprogramme arbeiten wie ein Personal Trainer.  Ihr Trainingsprogramm befindet sich auf einer Scheck-Karte.

Erfolg garantiert!

Ein fundierter Einstiegstest in den Bereichen Kraft, Ausdauer und Körperzusammensetzung dient der Feststellung des Leistungsniveaus, der Einstufung und der realistischen Festlegung der Trainingsziele. Basierend auf diesen Ergebnissen wird ein individueller Trainingsplan erstellt, der Sie zum Erreichen Ihres Zieles begleitet. Dazu bietet das VitafitConcept eine beinahe uneingeschränkte Vielfalt an Programmen, die an medizinischen Universitäten für Sie ausgearbeitet wurden.

Erfolg durch effiziente Betreuung!

VitafitConcept bietet weit mehr Möglichkeiten der Kundenbetreuung als die bisherige Begleitung durch eine Trainingseinheit. Die Software gewährt uns stets Zugang zu den Trainingsdaten, so dass die aufgezeichneten Parameter kontrolliert sowie Abweichungen vom Plan jederzeit festgestellt werden können. Periodisierte Trainingsplanung wird möglich, eine Planung fast wie im Profisport möglich.
Und auch wenn Sie kein Olympiasieger werden wollen: Maximaler Erfolg bei minimalem Aufwand ist ein gutes Prinzip!

WIE FUNKTIONIERT VitafitConcept?

1. Leistungsniveau und persönliche Ziele
Zunächst wird ein Fitnesstest durchgeführt, um die cardiovaskuläre Ausdauerleistungsfähigkeit, die Kraftfähigkeit und die Körperzusammensetzung zu ermitteln. Das Ergebnis wird auf einer Fitness-Stufen-Skala von 1 bis 7 eingeordnet und dient als Basis, um Ihre Zielvorstellungen zu überprüfen und mit ihnen zusammen eine realistische, langfristige Zielformulierung festzulegen. Gleichzeitig ist das Ergebnis die Messgrundlage für jeglichen Fortschritt.

2. Erstellung des individuellen Trainingsplans
Im Anschluss an den Fitnesstest und der Festlegung der Trainingsziele erfolgt die Erstellung eines persönlichen Trainingsplans. VitafitConcept errechnet automatisch eine realistische Wochenpunktzahl, die es für Sie zu erreichen gilt. Das wöchentliche Punkteziel ist für Sie die Motivation, Ihr mittelfristiges Ziel, die Verbesserung der Fitnessstufe anzusteuern.

Anstatt komplizierter Angaben wie Kilos, Watt, U/Min oder Herzfrequenz, stellen wir das Wochenziel anschaulich anhand von Punkten dar. Punkte gibt es beim Durchführen des Trainingsplans. Unsere Smart-Card gesteuerten Geräte machen das Punktesammeln einfach und die Punkte werden im Computerdisplay angezeigt. Realistische Zielvorgaben fördern die Motivation!

3. Coaching und Motivation
VitafitConcept Nutzer fühlen sich im Center sicherer und wohler, denn Sie werden immer durch das System und die Smart-Card begleitet und Sie wissen genau, was Sie machen sollen. Alle benötigten Informationen befinden sich auf der Karte, welche Computer- und Geräteeinstellungen vornimmt, sowie den Belastungswiderstand regelt.

Die wöchentliche Punktevergabe setzt Ihnen ein klares aber erreichbares Ziel und lässt Sie dabei dennoch frei entscheiden, welche Art der Belastung Sie wählen.

Wir sind davon überzeugt, dass das Einhalten des Trainingsplans der Schlüssel zum Erfolg und die Motivation de Schlüssel zum Einhalten des Trainingsprogramms ist.

4. Ergebnis
Zwölf Wochen nach Beginn des VitafitConcept“ Programms wird ein erneuter Fitness-Test durchgeführt, um die Fortschritte anhand der Fitness-Skala zu dokumentieren. Sie erhalten einen persönlichen, schriftlichen Bericht über Ihre Fortschritte und einen neuen Trainingsplan für die kommenden 12 Wochen.

Die Kombination von kurzfristiger (Wochenpunktezahl) und mittelfristiger (Fitness-Skala) Zielsetzung führt Sie automatisch zur Erreichung Ihrer langfristigen Ziele. Die Integration von körperlicher Bewegung an Fitness-Geräten wird so sicher ein fester Bestandteil Ihres Alltags und Lebensstils.

Zirkel- & Muskeltraining für Alle!

Ja. Im Vitafit ist auch Zirkeltraining möglich. Trainieren Sie mit Chip Card in Zirkel 1 oder Zirkel 2 des Fitness-Geräteparks. Und es geht noch besser: Kombinieren Sie Ihr Muskeltraining z.B. mit einem Beweglichkeitstraining oder einem Bauch-Beine-Po Training in den Kursen.
 

Zu alt, zu jung, zu schwach - mit solchen Ausreden sollte sich heute niemand mehr um ein Muskeltraining drücken.

Einstieg für Neulinge

Wer noch niemals einen Fitness-Club aus der Nähe gesehen, sollte mit Respekt, aber ohne Angst ans Muskeltraining gehen. In unserem gut organisierten Studio erfolgt zunächst eine ausführliche und fachgerechte Analyse, Leistungsdiagnostik und Einweisung durch das Personal. In festen Abständen bekommen Sie Folgetermine für ein sicheres und erfolgreiches Training.

Für Anfänger und Jugendliche empfiehlt sich ein Basistraining. Dabei stehen die Gesundheit und allgemeine Fitness im Vordergrund. Ziele sind ein grundsätzlicher Muskelaturzuwachs sowie die Prävention bzw. der Ausgleich von muskulären Unausgewogenheiten, wie sie etwa durch Fehlhaltungen oder falsche Belastungen entstehen. Außerdem steht die Schaffung einer guten Grundlagenausdauer im Focus.

Die Übungen sollen den Trainierenden niedrig bis mittel belasten, was etwa 30 bis 40 Prozent der maximalen Leistungsfähigkeit bedeutet. Die Übungen werden am besten 20 bis 30 mal pro Satz wiederholt (1 Satz = 1 Durchgang mit einer bestimmten Zahl von Wiederholungen). Pro Übung an einem Gerät empfehlen sich bis drei Sätze und jeweils 1/2 - 1 Minute Pause zwischen den einzelnen Sätzen. Hierbei unterstützt Sie das Vitafit Chipkartensystem, Sie bedienen die Muskelgeräte automatisiert mit einer Chipcard.

Für sportliche Anfänger

Anfänger, die andere Sportarten betreiben, können sich ein Fundament für ein nachfolgendes intensiveres Muskeltraining zulegen.

Geeignet für diesen Zweck sind eine Trainingsbelastung von bis zu 50 Prozent der maximalen Leistungsfähigkeit sowie 2-3 Sätze mit etwa 12 bis 20 Wiederholungen pro Übung an einem Gerät.

Wir ergänzen das Training in der Regel mit einem gezielten Ausdauerteil sowie Angeboten zur Beweglichkeit. Tipp: Unbedingt das Kursangebot nutzen!

Muskeltraining für Fortgeschrittene

Auch geübte Kraftsportler sollten von Zeit zu Zeit Rücksprache mit einem Trainingsexperten halten.

Wer 20 Jahre falsch trainiert ohne professionelles Feedback einzuholen, kann sich damit ziemlich schaden. Unsere Diplom-Sportlehrer und Physiotherapeuten klären immer gerne über neue sportmedizinische Entwicklungen und Verbesserungsmöglichkeiten beim Training auf. Und das in regelmäßigen Terminen/ Personal-Trainings. Diese Termine sind in der Mitgliedschaft enthalten.

Erst zum Arzt, dann ins Studio

Ob jugendlicher Anfänger oder älterer Profi - was die medizinischen Vorbedingungen für Krafttraining anbelangt, gilt für alle Interessierten mit Vorschädigung: Zuerst der sportmedizinische Check beim Arzt und dann an die Gewichte! Erst eine gründliche körperliche Untersuchung gibt Aufschluss über die individuellen Möglichkeiten zum Muskeltraining.

Denn wer schon einen Herzinfarkt hinter sich hat oder mit konkreten Rückenproblemen kämpft, muss anders trainieren als ein völlig Gesunder. Die ausgebildeten Vitafit Trainer können gezielt reagieren, wenn ihnen ein Krankheitsbild vorliegt.